Was ist dissoziative Amnesie?  Ursachen, Arten, Behandlungen

Was ist dissoziative Amnesie? Ursachen, Arten, Behandlungen

Dissoziative Amnesie kann Erinnerungen aus Teilen Ihres Lebens oder manchmal Ihrer gesamten Autobiographie stehlen. Hier ist, wie es sich von Dissoziation unterscheidet und wie das Aufdecken des Traumas hinter dem Gedächtnisverlust Ihnen helfen kann, Ihr Leben und Ihre Erinnerungen wiederzugewinnen.

Dissoziative Amnesie: Gedächtnisverlust

Stellen Sie sich vor, Sie schauen in den Spiegel und erkennen die Person nicht, die ihn anstarrt. Oder stellen Sie sich vor, Sie könnten sich nicht an grundlegende Informationen über Ihr Leben und Ihren Lebensstil erinnern, wie z. B. Ihren Wohnort oder den Namen Ihres Partners.

Klingt es wie etwas aus einem Suspense-Roman oder einem Thriller? Was als dissoziative Amnesie bekannt ist, ist mehr als nur eine Wendung. In seiner extremsten Form kann der Zustand Sie all Ihrer Erinnerungen berauben. (Hier sind die möglichen Ursachen für Gedächtnisprobleme, die nicht Alzheimer sind.)

Oder es kann Sie daran hindern, sich an bestimmte Zeiten in Ihrem Leben oder Teile eines traumatischen Ereignisses zu erinnern. Laut der National Alliance on Mental Illness (NAMI) haben Menschen mit dissoziativer Amnesie meistens eine Vorgeschichte von körperlichem, sexuellem oder emotionalem Missbrauch. (Hier erfahren Sie, wie ein Kindheitstrauma Sie einem größeren Risiko für PTBS aussetzt.)

„Dissoziative Amnesie, auch bekannt als psychogener Gedächtnisverlust, ist eine oder mehrere Episoden der Unfähigkeit, sich an wichtige persönliche Informationen zu erinnern, normalerweise traumatischer oder stressiger Natur, die nicht durch normale Vergesslichkeit erklärt werden können“, sagt Rashmi Parmar, MD, Psychiater mit Gemeinschaft Psychiatrie in Newark, Kalifornien.

Frau, die ihr Spiegelbild betrachtet

Wladimir Wladimirow / Getty Images

Dissoziative Amnesie vs. Dissoziation

Dissoziation bedeutet, sich von der eigenen Umgebung und der Welt um uns herum getrennt zu fühlen. Du fühlst dich vielleicht losgelöst oder sogar außerhalb deines Körpers, oder Dinge um dich herum sind nicht real.

Dissoziative Amnesie ist eine Form der dissoziativen Störung. Menschen mit einer dissoziativen Störung können sich stunden- oder tagelang von der gegenwärtigen Welt getrennt fühlen. In seltenen Fällen kann es Wochen oder Monate dauern.

Diese Ausfälle stehen in krassem Gegensatz zu Dissoziationsepisoden, die bei ansonsten gesunden Menschen auftreten können, sagt Dr. Parmar. „Ein einfaches Beispiel ist, wenn eine Person in eine Tagtraum-Episode abgleitet und das Zeitgefühl verliert.“

Bei dissoziativer Amnesie tritt der Gedächtnisverlust jedoch typischerweise plötzlich auf und kann Minuten, Tage oder sogar länger andauern, sagt sie.

Die meisten Menschen (75 %) erleben in ihrem Leben mindestens eine dissoziative Episode, in der sie sich isolieren oder sich von ihrem Körper losgelöst fühlen. Von diesen wird laut NAMI nur bei 2 % eine dissoziative Störung wie dissoziative Amnesie diagnostiziert. Bei Frauen wird häufiger eine dissoziative Störung diagnostiziert als bei Männern.

Im Allgemeinen können die Symptome einer dissoziativen Störung eine außerkörperliche Erfahrung umfassen, wie z. B. das Gefühl, sich selbst in einem Film zu sehen (bekannt als Depersonalisation); ein Gefühl emotionaler Distanz oder Taubheit; ein verschwommenes Identitätsgefühl; und das Gefühl haben, dass die Welt um dich herum nicht real ist (bekannt als Derealisation).

Zu den anderen Haupttypen dissoziativer Störungen gehört die dissoziative Identitätsstörung (früher bekannt als multiple Persönlichkeitsstörung). Dies ist gekennzeichnet durch das Auftauchen unterschiedlicher Persönlichkeiten, die das Ruder übernehmen.

Und die Depersonalisierungs-Derealisierungs-Störung ist gekennzeichnet durch das anhaltende Gefühl, vom eigenen Körper losgelöst zu sein und von außen zu beobachten, wie sich die Dinge entfalten.

Diese unwillkürliche Reaktion auf emotionalen Stress kann auch Depressionen, Angstzustände und andere psychische Gesundheitsprobleme verursachen.

Arten der dissoziativen Amnesie

Es gibt drei Arten von dissoziativer Amnesie:

Lokalisiert: Sie können sich nicht an Ereignisse erinnern, die zu einem bestimmten Zeitpunkt stattgefunden haben.

verallgemeinert: Sie erleben einen vollständigen Gedächtnisverlust und können nicht sagen, wer Sie sind oder sich an etwas erinnern, das in Ihrem Leben passiert ist. Diese Fälle sind selten.

Leck: Sie können Ihr Zuhause verlassen und in unbekannte Teile gehen und Ihre persönlichen Daten vergessen. In Fällen, die Wochen oder Monate dauern, können Sie eine neue Identität annehmen.

Wenn die dissoziative Amnesie von einer dissoziativen Fuge begleitet wird, können Menschen ihre gewohnte Umgebung verlassen: Zuhause, Schule oder Arbeit.

„Dieser ist gekennzeichnet durch eine Amnesie mit [the] die Unfähigkeit, sich an die Vergangenheit zu erinnern und die Annahme einer neuen teilweisen oder vollständigen Identität “, sagt Dr. Parmar. „Sie tritt auch plötzlich auf und ist oft mit komplizierten Anfahrten verbunden.“

(Hier sind die medizinischen Gründe, warum sich Ihr Kurzzeitgedächtnis verschlechtert.)

Was sind die Ursachen der dissoziativen Amnesie?

Jeder kann an dissoziativer Amnesie leiden, aber es ist wahrscheinlicher bei Menschen mit bestimmten Risikofaktoren als bei anderen. „Sie kann in allen Altersgruppen auftreten, ist aber bei jüngeren Kindern aufgrund ihrer eingeschränkten Fähigkeit, subjektive Erfahrungen zu verbalisieren, schwieriger auszulösen“, sagt Dr. Parmar.

Wenn eine Person mit einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) in der Vorgeschichte an ein vergangenes Trauma erinnert wird, kann dies sie in einen dissoziativen Zustand führen, der dem ähnelt, den sie während des ursprünglichen Traumas erlebt hat, sagt John H. Krystal, MD, Professor Translational Research Scientist und Vorsitzender der psychiatrischen Abteilung an der Yale University School of Medicine in New Haven, Connecticut.

Diese Erinnerungen kommen in Form von Flashbacks, die oft bei PTBS auftreten.

Oder „manchmal scheinen diese Personen empfindlicher auf den Stress des Lebens oder auf unklare Erinnerungen an das Trauma zu reagieren“, erklärt Dr. Krystal, der auch Leiter der Psychiatrie am Yale New Haven Hospital ist.

Dissoziative Amnesie und das Gehirn

Was genau im Gehirn von Menschen mit dissoziativer Amnesie passiert, ist nicht vollständig geklärt. Aber Studien zu Medikamenten, die Gedächtnisverlust und andere Dissoziationssymptome verursachen, haben die Angelegenheit aufgeklärt, sagt Dr. Krystal.

Es scheint eine Trennung zwischen dem frontalen Temporallappen des Gehirns und anderen Teilen des Gehirns zu geben. Der Temporallappen steuert die Bildung und Erhaltung des Gedächtnisses. (So ​​sieht Ihr Gehirn mit PTBS aus.)

„Bei dissoziativer Amnesie kann man nicht auf eine Erinnerung zugreifen, die so aufwühlend ist“, sagt er. „Auch wenn du es dir wünschst, vermeidest du es auf einer anderen Ebene.“

Es gibt Zeiten, in denen sich Menschen an Teile einer Geschichte erinnern können, aber nicht an die ganze Erzählung, fügt Dr. Krystal hinzu. „Was man sich nicht merken kann, kann einen wirklich davon abhalten, weiterzumachen, und stattdessen ist man das Opfer von Erinnerungsfragmenten.“

Zum Beispiel erinnert sich jemand, der sexuell missbraucht wurde, möglicherweise nicht an die gesamte Erzählung, sondern nur an Ausschnitte. Aus diesem Grund „haben sie möglicherweise ein anhaltendes Misstrauen gegenüber Liebes- oder Sexualpartnern und fühlen sich aus Gründen, die sie nicht verstehen, in einer romantischen Situation äußerst unwohl“, sagt Dr. Krystal. Dies vergiftet wahrscheinlich Beziehungen und hindert sie daran, weiter zu gehen, sagt er.

Diagnose und Behandlung der dissoziativen Amnesie

Diese Menschen suchen möglicherweise Hilfe wegen Gedächtnisproblemen, Angstzuständen und Depressionen, die sie begleiten können, oder sogar wegen Problemen in Beziehungen, die sie nicht überwinden können, sagt Dr. Krystal. Um eine Diagnose zu stellen, müssen andere mögliche körperliche Ursachen der Fehler wie Hirntrauma, Epilepsie, Krampfanfälle, Schlaganfälle oder Nebenwirkungen von Medikamenten ausgeschlossen werden, erklärt er.

Die Behandlung beinhaltet typischerweise eine Kombination aus Psychotherapie und Antidepressiva oder angstlösenden Medikamenten, sagt Dr. Krystal. Es gibt keine spezifische medikamentöse Behandlung für dissoziative Amnesie. „Zeit ist gut, Therapie auch“, erklärt er. Manchmal können Entspannungsmethoden wie Hypnose oder Meditation helfen, sich sicher genug zu fühlen, um auf diese schmerzhaften Erinnerungen zuzugreifen.

Dr. Parmar sagt, dass es auch spezifische Therapieformen gibt, die Menschen helfen können, dissoziative Amnesie zu überwinden und zu verhindern, dass sie wiederkehrt. “Kognitive Verhaltenstherapie kann eine Rolle dabei spielen, der Person zu helfen, die zugrunde liegenden kognitiven Verzerrungen zu erkennen und anzugehen”, sagt er. Diese Art der zeitlich begrenzten Therapie hilft, die Art und Weise zu verändern, wie Sie mit Stress und Stressoren umgehen.

Manche Menschen können sich spontan erholen, sagt er. „Die Beseitigung des auslösenden Stressors und die Schaffung einer sicheren Umgebung zur Verarbeitung des Traumas oder Konflikts können bei der frühen Genesung helfen“, sagt Dr. Parmar. “In dissoziativen Fugenzuständen kann sich die Person an ihre Vergangenheit erinnern und ihre ursprüngliche Identität wiedererlangen, sobald sie wiederhergestellt ist.”

Das letzte Wort

Bei dissoziativer Amnesie vergisst du, wer du bist. Sie kann Stunden oder in seltenen Fällen Monate dauern. Menschen mit einer Vorgeschichte von Traumata oder Missbrauch, insbesondere als Kinder, haben ein höheres Risiko, an einer psychischen Erkrankung zu erkranken. Insgesamt sind die Aussichten für Menschen mit dissoziativer Amnesie gut. Sie können ihre Erinnerungen oft ohne Behandlung wiederherstellen. Wenn Episoden auftreten, sprechen Sie mit einem Arzt darüber, welche Behandlungsmethode für Sie am besten geeignet ist.

Also, hier sind kleine Gewohnheiten, um Ihre geistige Gesundheit zu verbessern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.