So werden Sie Altersflecken los: plus 4 Produkte, die helfen

So werden Sie Altersflecken los: plus 4 Produkte, die helfen

Was sind Altersflecken?

Das Alter ist nur eine Zahl, oder? Aber wenn unser Körper im Laufe der Jahre wächst, erfährt er eine Vielzahl von Alterserscheinungen, von schmerzenden Gelenken über ergrauendes Haar bis hin zu gesprenkelter, faltiger Haut.

Altersflecken, auch bekannt als Sommersprossen oder Leberflecken, treten häufig bei über 55-Jährigen auf, sie sind rund und flach und haben eine Größe von wenigen Millimetern bis Zentimetern. Sie werden sie auf der Haut als lohfarbene, braune, graue oder schwarze Flecken bemerken.

Und sie sind ein sicheres Zeichen dafür, dass Ihre Haut viel Sonnenlicht ausgesetzt war.

Diese und andere Formen der Hauthyperpigmentierung können Menschen jeder Rasse betreffen und sind ein ernstes Leiden für Menschen mit heller und dunkler Haut.

Sommersprossen werden manchmal unter dem Laienbegriff Sommersprossen zusammengefasst, obwohl sich dies im Allgemeinen auf eine andere Art von pigmentierten Hautläsionen bezieht, die als Sommersprossen bekannt sind.

„Altersflecken sind dunkle Flecken, die sich im Laufe der Zeit auf der Haut von Gesicht und Körper entwickeln. Sie sind nicht krebsartig und umfassen typischerweise Sommersprossen und seborrhoische Keratosen (SKs), „erklärt Lisa Anthony, MD, eine zertifizierte Dermatologin bei der Westmed Medical Group in Westchester, New York.“ SKs können in der Farbe variieren, wachsartig oder schuppig sein und erhaben sein und unregelmäßig oder sehr dünn und glänzend.“

Wenn Sie sich Sorgen über Altersflecken machen, lesen Sie weiter für dünne Haut von Dermatologen, die sie regelmäßig sehen (und behandeln).

(Verpassen Sie nicht die Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass sie das Altern verlangsamen können.)

Was Altersflecken verursacht

Sonneneinstrahlung schädigt die Haut und die Haut reagiert mit der Bildung von zusätzlichem Melanin oder Hautpigment. Schließlich aggregiert dieses Melanin in den am stärksten verletzten Bereichen aufgrund erhöhter Sonneneinstrahlung oder dünnerer Haut.

Voila: Altersflecken. Sie können überall am Körper auftreten, sind aber am häufigsten an Händen, Gesicht, Schultern, Rücken und Armen zu finden.

Sie können als einzelne Flecken oder in Clustern auftreten, und die Neigung, sie zu entwickeln, ist typischerweise genetisch bedingt, sagt Dr. Anthony.

„Obwohl eine genaue Ursache in den meisten Fällen unbekannt ist“, fügt er hinzu, „können mögliche Faktoren Hautalterung und Sonneneinstrahlung sein.“

Da eine längere Sonneneinstrahlung im Laufe der Jahre zu mehr Hautschäden führt, treten Altersflecken mit zunehmendem Alter auf.

„Altersflecken sind nicht gesundheitsschädlich und müssen nicht behandelt werden“, sagt Annie Gonzalez, MD, zertifizierte Dermatologin bei Riverchase Dermatology in Miami. „Allerdings mögen viele Menschen das Aussehen von Altersflecken nicht und möchten sie weniger auffällig machen.“

Es gibt keine Altersbehandlung, die für alle funktioniert.

„Am besten vereinbaren Sie einen Termin mit einem Dermatologen für einen personalisierten Behandlungsplan, der zu Ihrem Hauttyp passt“, sagt Dr. Gonzalez.

Ältere Frau spricht mit Dermatologen

SDI-Produktionen / Getty Images

So beugen Sie Altersflecken vor

Normalerweise können Sie nicht viel tun, um Altersflecken vollständig zu verhindern, aber Sonnencreme kann helfen, sagt Dr. Anthony. Dies kann insbesondere vor dem 20. Lebensjahr der Fall sein.

Tragen Sie unabhängig von Ihrem aktuellen Alter täglich vor dem Verlassen des Hauses und oft den ganzen Tag über einen Breitband-Sonnenschutz auf (wählen Sie einen Lichtschutzfaktor von 40 oder höher), um nicht nur das Auftreten von Altersflecken zu reduzieren, sondern auch [to] geringeres Hautkrebsrisiko “, sagt Dr. Anthony.

Das Tragen von langen Ärmeln und einem Hut im Freien ist eine weitere Möglichkeit, die Sonneneinstrahlung zu reduzieren, sagt Dr. Gonzalez.

Im Allgemeinen kann eine gesunde Lebensweise, wie eine ausgewogene Ernährung, maßvolles Trinken und eine hydratisierte und saubere Haut, auch dazu beitragen, Altersflecken länger in Schach zu halten.

Haben Sie Altersflecken? Tun Sie diese Dinge nicht

Versuchen Sie, das Peeling zu lindern, wenn Sie es mehr als zweimal pro Woche machen.

“Übermäßiges Peeling minimiert die Hautpigmente nicht mehr als ein sanftes Peeling”, sagt Dr. Gonzalez. “Vielmehr kann es die Haut reizen und Hautausschläge oder eine Zunahme von Akne verursachen.”

Und so schwierig es auch sein mag, widerstehen Sie dem Drang, an Alterspunkten zu ernten.

“Sie sollten niemals versuchen, Altersflecken zu Hause physisch zu entfernen, indem Sie versuchen, die Haut zu necken oder zu schälen”, sagt er. “Dies kann zu Rissen auf der Hautoberfläche führen, durch die Bakterien eindringen und eine Vielzahl von Infektionen verursachen können.”

Konsultieren Sie stattdessen Ihren Hautarzt nach bewährten Verfahren oder topischen Behandlungen, die das Verblassen von Altersflecken unterstützen, nicht verhindern können.

Verfahren im Büro zur Beseitigung von Altersflecken

Um sicherzustellen, dass es sich um einen Altersfleck und nicht um eine krebsartige Läsion handelt, sollten Sie mindestens einmal jährlich Hautuntersuchungen bei einem zertifizierten Dermatologen durchführen lassen.

Altersflecken müssen nicht entfernt werden, sagt Dr. Anthony. Das heißt, wenn Sie das Aussehen Ihrer altersfleckigen Haut nicht mögen, gibt es Verfahren, die sie entfernen.

„Dies kann mit chemischer Aufhellung oder Peeling, Elektrotrocknung, Kryochirurgie, Bartentfernung und Laserentfernung erfolgen“, sagt er. “Bei jeder destruktiven Entfernung oder Behandlung besteht jedoch die Gefahr von Narbenbildung, Blutungen und Infektionen.”

Es ist ratsam, einen Dermatologen bezüglich Hautaufhellungsverfahren oder Behandlungen für Hyperpigmentierung zu konsultieren. Es ist wichtig zu beachten, dass Menschen mit dunklerer Haut ein besonderes Risiko für Nebenwirkungen oder Komplikationen durch bestimmte Hautaufhellungstechniken haben können.

Dies sind laut der American Academy of Dermatology (AAD) die häufigsten dermatologischen Verfahren zur Beseitigung von Altersflecken:

Kryotherapie: Ein Dermatologe schädigt Altersfleckenzellen, indem er sie mit einer flüssigen Stickstofflösung einfriert. Sobald die Haut verheilt ist, erscheint sie im Allgemeinen heller.

Mikrodermabrasion und chemische Peelings: Diese Verfahren werden oft zusammen verschrieben und beinhalten einen Dermatologen, der Altersflecken physisch glättet.

„Die Mikrodermabrasion „kratzt“ oder „schleift“ die oberste Hautschicht, um die dunklere Farbe von Altersflecken zu minimieren“, sagt Dr. Gonzalez. “Chemische Peelings bewirken dasselbe wie Mikrodermabrasion, verwenden jedoch chemische Peelings, um eine neue Hautschicht hervorzubringen.”

In einer Studie sahen 40 % der Personen, die sich 16 Wochen lang alle zwei Wochen einer Mikrodermabrasion unterzogen, ein vollständiges Verschwinden von Altersflecken.

Eine andere Studie ergab, dass 47 Prozent der Menschen, die später ein chemisches Peeling erhielten, laut AAD mindestens 50 Prozent hellere Altersflecken hatten.

So werden Sie Altersflecken sicher zu Hause los

Sie haben mehrere Möglichkeiten, wenn es darum geht, Altersflecken zu Hause zu verblassen, von Aufhellungs- und Retinolcremes bis hin zu Peelings.

“Topische Aufhellungscremes können helfen, Altersflecken aufzuhellen, indem sie sowohl die Produktion als auch die Menge an Melanin in der Haut reduzieren”, sagt Dr. Gonzolez. Ein hautaufhellender Inhaltsstoff, auf den Sie achten sollten, ist Hydrochinon, das Sie häufig in Seren, Lotionen und Cremes finden, die auf die Behandlung von Hyperpigmentierung abzielen.

Sprechen Sie mit Ihrem Dermatologen, bevor Sie hautaufhellende Produkte verwenden, da Inhaltsstoffe wie Hydrochinon die Haut bei langfristiger Anwendung tatsächlich verdunkeln können. Die Food and Drug Administration (FDA) warnt davor, dass einige Hautaufheller Quecksilber enthalten können, was gefährlich ist.

Vermeiden Sie injizierbare Produkte zum Aufhellen der Haut und Aufheller. Die FDA hat gewarnt, dass diese injizierbaren Mittel „potentiell gefährlich und unwirksam sind und unbekannte schädliche Inhaltsstoffe oder Verunreinigungen enthalten können“. Keines dieser Medikamente wurde von der FDA zugelassen.

Das Retinoid, das Sie jede Nacht verwenden, um andere Zeichen der Hautalterung wie feine Linien und Falten zu behandeln, ist eine weitere gute Option für Altersflecken.

“Retinoide wie Tretinoin erhöhen den Zellumsatz und stimulieren die Produktion von Blutgefäßen in der Haut, wodurch die Hautfarbe verbessert wird”, sagt Dr. Gonzalez. „Frei verkäufliche Retinoide in niedriger Konzentration können dazu beitragen, den Zellumsatz der Haut zu erhöhen und einen strahlenderen, jünger aussehenden Teint zu erzielen.“

Achten Sie nur darauf, Sonnencreme zu tragen, wenn Sie Retinol verwenden, um Ihre Haut zu schützen.

Eine Gesichtsreinigung mit Milchsäure kann die Haut auch regelmäßig sanft peelen, was bei Altersflecken helfen kann.

Wie jede Anti-Aging-Gewohnheit erfordern Lotionen und Cremes, die Altersflecken reduzieren, Engagement. Wenden Sie es wochen- oder monatelang ein- oder zweimal täglich an und Sie werden wahrscheinlich zumindest einige Ergebnisse sehen.

Die besten Behandlungen für Altersflecken zu Hause

Murad Rapid Serum zur Korrektur dunkler Flecken

über murad.com

Murad Rapid Serum zur Korrektur dunkler Flecken

Kaufe jetzt

Dieses intensive Serum wird für alle Hauttypen empfohlen und beschleunigt die Zellerneuerung, um einen helleren, gleichmäßigeren und strahlenderen Teint zu zeigen.

Es wurde entwickelt, um aktuelle dunkle Flecken aufzuhellen und zu verhindern, dass sich unter der Haut bilden können. Das Antioxidans Resorcin fördert einen ausgewogeneren Hautton, während die Glykolsäure die stumpfen Hautzellen auf der Hautoberfläche sanft abblättert.

Von Murad durchgeführte Tests zeigen, dass 84 % der Benutzer nach 14 Tagen hellere oder weniger dunkle Flecken bemerkten. Wie bei allen von Beauty-Marken durchgeführten Studien sind die Ergebnisse mit Vorsicht zu genießen.

Wenden Sie sich am besten an einen Dermatologen, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dieses Produkt für Sie und Ihre speziellen Hautpflegebedürfnisse geeignet ist.

(Hier sind die besten Sommerseren zum Ausprobieren.)


Skinceuticals Abwehr gegen Verfärbungen

über dermstore.com

SkinCeuticals Abwehr gegen Verfärbungen

Kaufe jetzt

Kojisäure, Tranexamsäure und Vitamin B3 vereinen sich in diesem aufhellenden Serum, um das Erscheinungsbild von Hautverfärbungen zu reduzieren und ihnen möglicherweise vorzubeugen, indem sie die Ausstrahlung erhöhen.

Es wurde entwickelt, um als alleinige Behandlung für Altersflecken zu Hause oder in Verbindung mit chemischen Peelings oder anderen Verfahren verwendet zu werden.

Studien von SkinCeuticals deuten darauf hin, dass etwa 60 % der Benutzer nach 12 Wochen konstanter Anwendung einen gleichmäßigeren Hautton erfahren. (Allerdings sollten Sie diese Statistik auch hier mit Skepsis betrachten, da die Studie von SkinCeuticals und nicht von unabhängigen Forschern durchgeführt wurde.)

(So ​​verbessern Sie Ihren Teint an nur einem Tag.)


La Roche Posay Glycolic B5 Korrektor für dunkle Flecken

über ulta.com

La Roche-Posay Glycolic B5 Korrektor für dunkle Flecken

Kaufe jetzt

Geben Sie diese Mischung aus Glykolsäure, Tranexamsäure, Kojisäure und Vitamin B5 zwei Wochen lang und Sie werden wahrscheinlich strahlende Haut bemerken. Nach etwa einem Monat sollten Sie niedrigere oder hellere dunkle Flecken und Verfärbungen sehen.

Dieses Serum ist dermatologisch getestet und peelt sanft, um Ergebnisse zu erzielen.


Revision Hautpflege Intellishade Clear

über revisionskincare.com

Revision Hautpflege Intellishade Clear

Kaufe jetzt

Obwohl diese Feuchtigkeitscreme nicht speziell dafür entwickelt wurde, Altersflecken aufzuhellen, kann sie ihnen mit einem Breitbandschutz mit LSF 50 vorbeugen.

Aktive Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Hyaluronsäure und EGCG in grünem Tee spenden Feuchtigkeit und hellen den Hautton auf und können sogar Falten und feine Linien minimieren.

Hier ist also, was Dermatologen Sie wissen lassen möchten, wie Sie Falten loswerden können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.