So verwenden Sie einen Bimsstein an Ihren Füßen: Dos and Don’ts

So verwenden Sie einen Bimsstein an Ihren Füßen: Dos and Don’ts

Bimssteine ​​für hausgemachte Pediküre

Aufgrund der Pandemiebeschränkungen im vergangenen Jahr haben viele Menschen die professionelle Schönheitspflege zugunsten von Do-it-yourself-Behandlungen aufgegeben. Haarschnitt zu Hause? Das ist wahrscheinlich nicht die beste Idee. Die hausgemachten Pediküren hingegen waren ein Geniestreich.

„Ich habe viele neue Kunden behandelt, die aufgrund des Coronavirus, das alles blockiert hat, gezwungen waren, sich um ihre Nägel und Füße zu kümmern“, sagt Marcela Correa, lizenzierte medizinische Fußpflegerin und Inhaberin von Medi Pedi New York City. Und sicher, viele von uns begannen mit einer DIY-Pediküre-Routine, weil ein persönlicher Service nicht in Frage kam, aber es bot auch eine großartige Gelegenheit, sich selbst zu verwöhnen.

Eines der am häufigsten verwendeten Werkzeuge für Spa-Behandlungen zu Hause (und insbesondere für die Pediküre) ist der Bimsstein. Sie haben wahrscheinlich einen gesehen, vielleicht haben Sie sogar einen benutzt, ohne sich ganz sicher zu sein, was es ist.

Lassen Sie uns also herausfinden, was diese Steine ​​​​sind und wie man sie an den Füßen verwendet.

Woher kommt ein Bimsstein?

Es stellt sich heraus, dass das wundersame Fußwerkzeug eigentlich ein Vulkangestein ist.

„Ein Bimsstein ist ein Naturstein, der aus der Vereinigung von Wasser und Lava entsteht. Die kochende Lava kühlte ab, als sich das Wasser mit ihr vermischte, und setzte Gase frei, die eine durchstochene Platte erzeugten“, erklärt Natalie Aguilar, eine dermatologische Krankenschwester und berühmte Kosmetikerin Pflege zum Abschrubben von Fett vom Ofen “.

„Es ist großartig, dass die Leute anfangen, ihren Füßen mehr Aufmerksamkeit zu schenken“, sagt Correa. „Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass sie über Dos and Don’ts richtig aufgeklärt werden.“ (Mehr dazu weiter unten.)

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass verschiedene Arten von Bimssteinen unterschiedliche Verwendungszwecke haben.

„Ein flacherer Stein eignet sich am besten für größere Flächen, während ein runder Stein am besten zum Konturieren einiger Kanten, wie z. B. der Seite des Fußes, geeignet ist“, sagt die renommierte Maniküristin Deborah Lippmann. „Ich finde, dass ein Stein mit Griff wirklich an schwer zugänglichen Stellen hilft und sich auch hervorragend für das Nagelbett und den Nagelhautbereich eignet. Die Steine ​​mit einer rauen, glatten Seite ermöglichen das Schrubben und Glätten mit nur einem Werkzeug. .

Celeste Hilling, Gründerin und CEO des Hautpflegeunternehmens Skin Authority, sagt, dass die meisten Steine, die in einem Kosmetikgeschäft oder einer Apotheke gekauft werden, in Ordnung sind. „Wir empfehlen normalerweise einen doppelseitigen Stein, der eine rauere und eine glattere Seite hat, sodass Sie den Druck und die Oberflächenerneuerung je nach Fußbereich variieren können“, sagt er.

Einige Fußpfleger bevorzugen Natursteine. „Das ist nicht nur besser für die Umwelt, ich finde auch, dass sie besser funktionieren“, sagt Amber Johnson, Kosmetikerin und Gründerin von Facial Lounge, einem Spa in Corona Del Mar, Kalifornien.

Wie benutzt man einen Bimsstein?

“Bimssteine ​​sind eine bevorzugte Option für den Heimgebrauch in der Dusche oder Badewanne, um trockene Füße und Zehen und Schwielen zu lindern”, sagt Tia Delponte, Inhaberin von Tia’s Corner und Kosmetikerin im Color Up Wellness Center.

Er empfiehlt die Verwendung eines harten Bimssteins, um die rissigen und schuppigen Stellen der Füße zu glätten. Für die Fußsohlen und Fingerspitzen bevorzugt er einen weicheren Bimsstein.

Der Schlüssel ist, zuerst nasse Füße zu bekommen. Das wird deine Haut so weich machen, dass sie abgestorbene Zellen loswerden kann, ohne deinen Fuß zu verletzen. „Der Grund, warum die meisten Schönheitssalons unsere Füße einweichen, besteht darin, die verhärtete Haut, die sich an der Unterseite und an den Seiten unserer Füße bildet, leicht zu entfernen, ohne die Haut zu verletzen oder Schmerzen zu verursachen“, sagt Correa.

Viele Schönheitssalons entscheiden sich für Bimssteine ​​gegenüber Metallreiben, sagt Correa. Sie sind sanfter zur Haut, während Metallreiben bei unsachgemäßer Anwendung Schnittwunden und Fußverletzungen verursachen können.

Mögliche Gefahren

„Ich liebe einen großen Bimsstein, weil es eine einfache und effektive Möglichkeit ist, abgestorbene Haut zu entfernen“, sagt Lippmann. “Solange Sie bei der Verwendung aufpassen, sind sie sicher.”

Der vorsorgliche Teil Ihrer Erklärung? Ja das ist wichtig. Obwohl Bimssteine ​​für die meisten Menschen oft unbedenklich sind, gibt es einige Probleme, die Sie beachten müssen.

Bakterien

So sehr Sie sich glatte Füße wünschen, sind Sie wahrscheinlich nicht sehr daran interessiert, dabei Bakterien in Ihre Haut einzuführen. Also die goldene Regel bei der Verwendung eines Bimssteins: Reinigen! (Mehr dazu wie um es später zu reinigen.)

Wenn Sie Ihren Stein nicht richtig reinigen, kann er Bakterien vermehren, sagt Delponte. „Die größte Sorge bei der Verwendung eines Bimssteins besteht darin, sicherzustellen, dass er keine Bakterien aufnimmt“, sagt er. „Es ist wichtig, nach jedem Gebrauch mit einer Bürste zu reinigen und den Bimsstein zwischen den Anwendungen trocknen zu lassen.“

Das Teilen eines Bimssteins mit einer anderen Person (ein großes Nein-Nein) ist eine weitere Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit des Bakterienwachstums zu erhöhen.

Brennen von Bimsstein

Lippmann warnt vor übermäßigem Gebrauch von Bimssteinen – Sie entfernen möglicherweise zu viel Haut.

Delponte stimmt zu und sagt, dass ein übermäßiges Peeling ziemlich schmerzhafte Folgen haben kann. „Wenn dies passiert, wird es als ‚Bimssteinverbrennung‘ bezeichnet und die Haut wird freigelegt und empfindlich, was beim Gehen Schmerzen verursacht“, sagt er.

Der beste Weg, einen Bimsstein zu verwenden, ist leicht (keine Notwendigkeit zu schrubben, als ob Sie einen mit Essen verkrusteten Küchenteller schrubben würden) und öfter.

Kratzer und Tränen

Seien Sie vorsichtig, wo Sie den Bimsstein verwenden. Vermeiden Sie weiche Haut, wie Dinge auf dem Fußrücken, den Zehen und dem Vorderfuß.

Wenn Ihre Füße empfindlich sind oder eine dünnere Haut haben, sollten Sie im Allgemeinen vorsichtig sein, sagt Peterson Pierre, MD, Dermatologe und Gründer des Pierre Skincare Institute.

„Bimssteine ​​sollten niemals auf dünnen Hautpartien verwendet werden“, sagt er. „Sie sollten sich hauptsächlich auf Hühneraugen und Schwielen konzentrieren, die normalerweise an Händen und Füßen zu finden sind. Es hat keinen Sinn, übermäßig aggressiv zu sein – es wird Ihre Ergebnisse nicht verbessern und Sie könnten sich verletzen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.“

Sie können Ihre Haut auch durch unsachgemäße Anwendung schädigen. “Die Verwendung eines trockenen Bimssteins kann die Haut schädigen”, sagt er. Verwenden Sie einen Bimsstein am besten nach dem Baden oder Duschen, wenn die Füße nass sind.

Bestimmte Erkrankungen

Hilling warnt davor, dass Menschen mit bestimmten Erkrankungen Bimsstein vermeiden sollten. “Bei richtiger Anwendung sind Bimssteine ​​im Allgemeinen sicher”, sagt er. „Allerdings empfehlen wir die Verwendung nicht für Personen, die Blutverdünner einnehmen, Diabetiker oder Geschwüre haben [has] schwache Zirkulation. Diese Zustände machen jemanden anfälliger für Blutungen oder Infektionen nach der Anwendung. “

Tatsächlich sagen einige Ärzte, dass Menschen mit Diabetes (unabhängig davon, ob sie Fußgeschwüre haben oder nicht) ein Fußpeeling ganz vermeiden sollten. Und überspringen Sie dieses Tool auf jeden Fall, wenn Sie Nervenschäden oder Gefühlsverlust in Ihren Füßen haben. Wenn Sie unter Taubheit leiden, sagt Hilling, spüren Sie den Druck möglicherweise nicht. Dies kann dazu führen, dass Sie zu tief reiben und Ihre Haut verletzen.

Verwenden Sie keinen Bimsstein (oder ein anderes Peeling) auf Schnitten, Kratzern oder anderen Wunden. „Sie sollten jeden Bereich mit Verletzungen meiden [or] Geschwüre”, sagt Hilling. “Sie wollen auch Schnitte oder andere Bereiche vermeiden, die sich infizieren können.

Stattdessen empfiehlt Hilling ein Leave-on-Peeling, das die Schichten abgestorbener Haut auflöst. Sie können sich diese 10 besten Fußpeeling-Masken ansehen, um loszulegen.

Wo man einen Bimsstein am Fuß verwendet

Wenn Ihre Füße Stellen mit trockener, verdickter Haut haben, ist ein Bimsstein möglicherweise genau das, was Sie brauchen. Es ist besonders effektiv, um raue Hautstellen zu entfernen, wie sie sich beispielsweise an den Fersen bilden. “Es wird am besten auf dickerer Haut wie Hühneraugen verwendet”, sagt Johnson.

Wie benutzt man einen Bimsstein?

Das Wichtigste zuerst: Stellen Sie sicher, dass Ihr Bimsstein absolut sauber ist, sagt Lippmann. Befeuchten Sie den Stein (oder lassen Sie ihn in warmem Wasser einweichen, während Sie Ihre Füße anfeuchten). „Wir empfehlen immer, niemals Trockenstein zu verwenden“, sagt Hilling.

Befolgen Sie von dort aus die folgenden Schritte:

  1. Tauchen Sie Ihre Füße für 5-10 Minuten in warmes Wasser. (Oder Peeling nach einem Bad oder einer Dusche.)
  2. Nimm deine Füße ab. Trockne sie.
  3. Tragen Sie den nassen Stein auf den Bereich auf. Schrubben Sie mit sanftem Druck in kreisenden Bewegungen, bis Sie sehen, wie trockene Haut entfernt wird.
  4. Spüle deine Füße ab und trockne sie dann ab.
  5. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf (Hilling schlägt eine Alpha-Hydroxysäure-Creme vor; Johnson liebt Lanolin-Feuchtigkeitscremes) oder eine Feuchtigkeitscreme, um die Geschmeidigkeit zu erhalten.
  6. Wasche den Bimsstein und lege ihn dann zum Trocknen aus.

„Sie können die Schritte ein paar Tage hintereinander wiederholen, bis Sie das Niveau der Geschmeidigkeit erreicht haben, und dann einmal pro Woche, um es beizubehalten“, sagt Hilling.

Wie sollten Sie den Bimsstein pflegen?

Indem Sie diese einfachen Tricks befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Bimsstein sauber bleibt und keine Bakterien auf Ihre Füße überträgt.

Bewahren Sie es richtig auf

Denken Sie an die dunkleren Ecken der Dusche und wie sie anfangen zu schimmeln, wenn Sie sie nicht sauber halten. Ihr Bimsstein hat das gleiche Vermehrungspotential wie Bakterien, lassen Sie ihn also nicht unter der Dusche liegen.

„Jeder Stein hat ein anderes Desinfektionsprotokoll. Ich rate den Leuten, die Steine ​​nicht an einem dunklen, feuchten Ort wie der Dusche aufzubewahren“, sagt Johnson. Bewahren Sie den Stein stattdessen an einem trockenen Ort auf.

Reinigen Sie es gründlich

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Bimsstein zu reinigen, aber das Wichtigste ist, dass Sie es jedes Mal tun, wenn Sie ihn verwenden. Überspringen Sie die Reinigung und Ihr Stein kann Bakterien vermehren. Lausig.

„Es ist wirklich wichtig, ihn nach jedem Gebrauch immer zu reinigen, da Bakterien auf der Oberfläche des Steins wachsen können“, sagt Lippmann. „Eine Borstenbürste ist eine großartige Möglichkeit, abgestorbene Haut von Steinen zu entfernen, aber tun Sie es unter fließendem Wasser und mit etwas Seife.“

Hilling reinigt seine Steine ​​gerne nach jedem Gebrauch mit einem antibakteriellen Reiniger.

Möchten Sie eine tiefere Reinigung? Delponte empfiehlt, Bimssteine ​​mit 70 %igem Alkohol zu besprühen, um sicherzustellen, dass kein Bakterienwachstum möglich ist.

Oder probieren Sie Lippmans Tiefenreinigungstaktik aus: „Kochen Sie den Bimsstein fünf Minuten lang in heißem Wasser“, sagt er. Johnson verwendet diese Methode ebenfalls, sagt jedoch, dass es wichtig ist, die Anweisungen der gekauften Marke zu befolgen.

Sobald der Stein sauber ist, lassen Sie ihn vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie ihn wieder verwenden. Erst wenn es vollständig trocken ist, kann es trocken und geschlossen gelagert werden.

Ersetzen Sie es regelmäßig

“Bimssteine ​​nutzen sich mit der Zeit ab und werden zu glatt, um wirksam zu bleiben”, sagt Lippmann. “Wenn Ihr Stein zu klein, glatt oder weich wird, ersetzen Sie ihn.”

Und während Sie und Ihr Partner vielleicht alles von Witzen bis zum Shampoonieren teilen, sollte dies nicht für Bimssteine ​​gelten. “Teilen Sie Ihren Bimsstein nicht mit anderen Menschen!” sagt Lippmann.

Als nächstes, was Podologen Ihnen nicht über Ihre Füße sagen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.