So lange sollten Sie eine Yoga-Pose halten, sagt ein 50-jähriger Experte

So lange sollten Sie eine Yoga-Pose halten, sagt ein 50-jähriger Experte

Ein Rehabilitationsarzt, der selbst ein hingebungsvoller Yogi ist, offenbart, dass der Zeitrahmen, den seine Forschung gezeigt hat, den größten körperlichen Nutzen bietet.

Yoga zum Wohlfühlen

Meine Einführung in Yoga fand während meines Studiums statt. Ich nehme an, ich weise ein wenig auf mein Alter hin, wenn ich sage, dass es ein Video auf VHS war, das von Suzanne Deason geleitet wurde, meiner bisherigen Lieblingsyogalehrerin.

Das Video trug den Titel Yoga-Konditionierung zur Gewichtsreduktion. Ich bin dumm: In meinen frühen Zwanzigern kaufte ich es, weil ich erwartete (und hoffte), dass die Routine mich durch Übungen führen würde, die „meinen Stoffwechsel beschleunigen“ oder ein anderes aggressives Fettverbrennungsziel. Stattdessen war es eine langsame und sanfte Ashtanga-Routine, bei der ich meinen Geist mit meinem Atem verband. Es öffnete auch meine Gelenke auf die entspannendste und verjüngendste Weise und lehrte mich, innezuhalten und mich darauf zu konzentrieren, körperliche Empfindungen zu erfahren. („Ehre jedes Gefühl der Einschränkung in deinem Körper“, war eine von Deasons Anweisungen, mit anderen Worten: Nicht schubsen. Definitiv ein neues Konzept für einen so motivationsorientierten jungen Anfänger.)

Das war also mit Sicherheit nicht das intensive Cardiotraining, zu dem ich mich in den meisten meiner Workouts während der College-Ära gedrängt habe. Aber dieser Yoga-Fluss wurde zu einer wöchentlichen Verpflichtung, die mein Körper dehnen musste und auf die sich mein Geist und meine Seele für Ruhe, Gelassenheit und Neuausrichtung verließen. (Und ja, all dies hilft, meine Tendenz zu kontrollieren, den Fokus zu verlieren, schnell zu essen oder zu kauen, wenn ich nur in der Stimmung für Entspannung bin.)

Eine revolutionäre neue Sicht auf Heißhunger: Ernährungsexperten haben gerade enthüllt, was 12 häufige Heißhungerattacken heimlich über Ihre Gesundheit aussagen

In den mehr als 20 Jahren, die seitdem vergangen sind, musste VHS natürlich irgendwann verschwinden. Dann, ein paar Jahre später, war die Version der DVD, die ich sehnsüchtig online gefunden hatte, zerkratzt. Aber zu diesem Zeitpunkt kannte ich den gesamten Deason-Stream gut genug, dass ich ohne das Video durchkommen konnte.

Schon Jahre vor der Pandemie war meine Yoga-Praxis wie ein Kirchenbesuch geworden: Ich habe es auswendig gelernt, da ich meine Gebete kenne. Und für dieses kleine Fenster der Woche – oft am Montag, dem Wochentag, an dem ich versuche, sehr freundlich zu mir selbst zu sein – ist es jetzt an der Zeit, innezuhalten, um einfach diese dankbare Ehrfurcht vor meinem Wohlergehen zu zeigen; um aus dem Strudel der Welt herauszukommen und mich daran zu erinnern, dass sich das Universum in den 45 Minuten, in denen ich mit dieser Aktivität beschäftigt bin, mit vielen der Probleme befasst, mit deren Lösung ich die ganze Woche beschäftigt war.

5 Wege, wie sich Stresskonsum auf die Darmgesundheit, die Stimmung und mehr auswirkt, sagen Spezialisten für Lebensmittelpsychologie

“Wie lange sollte ich eine Yoga-Pose halten?”

Sicherlich haben heutzutage immer mehr von uns das spontane Training zu Hause angenommen. Suzanne Deason und ich sind in den sozialen Medien befreundet und irgendwann wurde ich zertifiziert, selbst leichte Yoga-Konditionierung zu unterrichten. Trotzdem habe ich mich nie gefragt, was ich mich schon immer gefragt habe: Wenn ich keinen Lehrer habe, der mich anleitet, wie lange sollte ich eigentlich jede Yogaposition halten?

Nun, vor kurzem hat unser Team a Das gesunde @ReadersDigest sprach mit einer der weltweit führenden Autoritäten für Yoga und körperliches Wohlbefinden. Dr. Loren Fishman, MD, B. Phil, ist selbst seit 50 Jahren Yoga-Praktizierender sowie Rehabilitationsarzt in New York City, der an der Columbia University lehrte. Dr. Fishman hat die „Fishman-Methode“ des Yoga für Osteoporose entwickelt, ist Autor von 11 Büchern und hat ungefähr 100 Artikel in akademischen oder medizinischen Fachzeitschriften verfasst oder darin erschienen. Also kurz? Dr. Fishman hat einen Großteil seiner Karriere damit verbracht, die Auswirkungen von Yoga auf die menschliche Gesundheit zu erforschen.

Seine innere Weisheit Ein Arzt für Knochengesundheit hat gerade die 12 besten Yoga-Posen zur Stärkung der Knochen aufgelistet es ist nicht zu übersehen. Von diesen 12 Posen teilte uns Dr. Fishman mit: „Posen sollten täglich ausgeführt und zwischen 12 Sekunden (Minimum) und 72 Sekunden (Maximum) gehalten werden.“ Wenn eine Minute und 12 Sekunden wie eine lange Zeit erscheinen, um die Baumhaltung auszubalancieren, empfiehlt Dr. Fishman, dass 30 Sekunden pro Seite „ein gutes Ziel sind“.

Fröhliches Yoga. Erhalten Das gesunde @Reader Zusammenfassung Newsletter für Inspiration, um jeden Tag gut zu sich selbst zu sein. Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram und lesen Sie weiter:

Leave a Reply

Your email address will not be published.