Probieren Sie diese vegane Version von TikToks Rezept für virale Feta-Paste

Probieren Sie diese vegane Version von TikToks Rezept für virale Feta-Paste

Die Ernährungsberaterin und Spezialistin für pflanzliche Ernährung Cynthia Sass teilt ihre vegane und glutenfreie Version des viralen TikTok-Rezepts für Feta-Nudeln.

Rezept für Feta-Pasta auf TikTok

Auch wenn Sie noch nie ein TikTok-Video gesehen haben, haben Sie vielleicht schon von dem Feta-Pasta-Rezept gehört, das in der App vorgestellt wird und dieses Jahr in den USA und auf der ganzen Welt viral wurde.

Plötzlich war der Teller überall: drin New York Times, an Rachael Ray-Show, und als Inspiration für Hunderte von Online-Erholungen. (Erfahren Sie die Wahrheit darüber, dass Pasta gesund ist.)

Warum so viel Aufhebens? Nun, das Gericht hat alle Merkmale großartiger sozialer Medien. Es ist bunt, einfach, einzigartig und sieht herrlich lecker aus. Es ist auch Hausmannskost, die zwei von drei Menschen seit Beginn der Pandemie mehr gegessen haben, laut einer Verbraucherumfrage vom Juli 2020, die von OnePoll in Zusammenarbeit mit der Tiefkühlkostmarke Farm Rich durchgeführt wurde.

(Haben Sie Diabetes? Hier sind einige Rezepte für Diabetiker.)

Woher kommt das Feta-Pasta-Rezept?

Der Verdienst für das Original-Feta-Pasta-Rezept geht an eine finnische Food-Bloggerin und Künstlerin namens Jenni Häyrinen. Er hat das Rezept – sein ursprünglicher Name war Uunifetapasta oder gebackener Feta – im Jahr 2019 kreiert.

Häyrinens Rezept enthielt neun Zutaten: Hartweizennudeln, Feta, Olivenöl, Chili, Kirschtomaten, Knoblauch, schwarzer Pfeffer, Salz und Basilikum.

Laut Häyrinen wurde das Gericht in Finnland so beliebt, dass die Feta-Verkäufe um 300 % stiegen und den Geschäften die notwendigen Zutaten ausgingen. Und dann ging sein Rezept weltweit.

(Lieben Sie Käse? Probieren Sie diese leichteren Optionen für Käseliebhaber.)

Wie wurde Feta Pasta viral?

Im Jahr 2021 veröffentlichte ein in Florida ansässiger Blogger und Kochbuchautor namens MacKenzie Smith, der unter dem Namen GrilledCheeseSocial bekannt ist, ein Video des Rezepts auf TikTok.

Es startete in den Vereinigten Staaten und inspirierte Dutzende, wenn nicht Hunderte von TikTok-Posts über Feta-Pasta, mit Millionen weiterer Aufrufe.

Wie man veganen (und glutenfreien) Feta macht

Modifizierte Versionen von Feta-Nudeln gibt es im Internet zuhauf. Zu den Variationen gehören Rezepte, die glutenfreie Nudeln, verschiedene Tomatensorten und zusätzliche Zutaten und Beläge verwenden.

Ich liebe die Einfachheit und die Geschmackskombinationen im Originalrezept, deshalb wollte ich nicht viel ändern. Aber ich habe mich entschieden, einige der Hauptzutaten zu ändern, um ein Gericht zuzubereiten, das sowohl vegan als auch glutenfrei ist.

Meine Variante fügt auch mehr Gemüse hinzu und gleicht die Makros (Nährstoffe, die Sie in großen Mengen benötigen) leicht aus, indem sie den Proteingehalt der Vorspeise leicht erhöht und die Gesamtkohlenhydrate reduziert.

Es ist immer noch einfach und ein Fest für die Sinne, und ich denke, veganer Feta ist ein hervorragender Ersatz für sein tierisches Pendant.

Feta gegen veganen Feta tauschen

Ich habe den Gemüse-Feta probiert, der von den lokalen veganen Käsegeschäften hergestellt wird. Aber eine Marke, die auf den US-amerikanischen (und internationalen) Märkten weit verbreitet ist, ist Violife ($ 6). Es wird in loser Schüttung und nicht zerbröselt verkauft, daher ist es perfekt für dieses Rezept.

Dieser vegane Feta wird hauptsächlich aus Kokosöl und Kartoffelstärke hergestellt und hat eine ähnliche Textur wie Feta auf Milchbasis und einen vergleichbar würzigen und salzigen Geschmack.

Einmal gekocht, ist es etwas suppiger als traditioneller Feta, ergibt aber immer noch eine reichhaltige, cremige, köstliche, käseähnliche Sauce.

(Ersetzen Sie echten Käse durch dieses Rezept für vegane Cashew-Käse-Sauce.)

Tauschen Sie die Nudeln aus Hartweizen gegen Hülsenfrüchte aus

Die andere Zutat im Originalrezept, die vegan sein kann oder nicht, sind Nudeln, da einige Sorten mit Ei zubereitet werden. Für eine vegane Pasta, die auch pflanzliches Protein liefert, empfehle ich die Verwendung einer Hülsenfruchtpaste.

Diese Art von Nudeln wird aus Bohnen, Linsen, Erbsen, Kichererbsen oder einer Kombination dieser Lebensmittel hergestellt, die zusammenfassend als Hülsenfrüchte bezeichnet werden.

Hülsenfrüchte liefern nicht nur pflanzliches Protein, Ballaststoffe und Nährstoffe, sondern unterstützen auch nachweislich ein gesundes Gewichtsmanagement und verringern das Risiko von Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und einigen Krebsarten, so ein Bericht aus dem Jahr 2020, der in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Nährstoffe.

Hülsenfrüchte sind auch umweltfreundlich, weil sie weniger Wasser benötigen als andere Proteinquellen. Sie bereichern auch den Boden, auf dem sie angebaut werden, reduzieren die Abhängigkeit von synthetischen Düngemitteln und produzieren laut den Vereinten Nationen weniger Treibhausgase.

Eine meiner Lieblingsnudeln mit Hülsenfrüchten ist ZENB (30 US-Dollar für eine Schachtel mit sechs Stück), die aus einer einzigen Zutat besteht: ganze gelbe Erbsen in ihrer Schale, die Ballaststoffe hinzufügen und Lebensmittelverschwendung reduzieren.

Eine gekochte Tasse liefert 12 Gramm pflanzliches Protein und von den 36 Gramm Gesamtkohlenhydraten füllen 7 Gramm die Ballaststoffe, was einem Viertel des empfohlenen täglichen Ballaststoffziels entspricht. Diese Portion liefert außerdem 15 Prozent des Tageswertes an Eisen und 8 Prozent an Kalium.

Fügen Sie die rohen Zucchini-Nudeln hinzu

Um den Gesamtkohlenhydratgehalt des Rezepts pro Portion zu senken, habe ich nur eine Tasse gekochte Nudeln hinzugefügt. Sie können jedoch je nach Energiebedarf Ihres Körpers mehr hinzufügen.

Für Volumen, Farbe und zusätzliche Nährstoffe habe ich die Nudeln mit Hülsenfrüchten mit zwei Tassen rohen Zucchini-Nudeln ergänzt. Du kannst sie aus frischen Zucchini schrauben oder fertige Packungen kaufen, wie die von Cece’s Veggie Co.

Verwenden Sie die restlichen Originalzutaten

Die restlichen Originalzutaten im Rezept sind bereits vegan, glutenfrei und gesund.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2019, veröffentlicht in Europäisches Journal für klinische ErnährungNatives Olivenöl extra wird mit dem Schutz vor Herzkrankheiten, Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes in Verbindung gebracht.

Tomaten sind reich an dem Antioxidans Lycopin, das laut einer Übersichtsstudie in mit verbesserten Blutfetten und Krebsschutz in Verbindung gebracht wird Klinische Bewertungen in Lebensmittelwissenschaft und Ernährung.

Und als 2019 Forschung von Chinesisches Journal für Naturheilkunde weist darauf hin, dass Knoblauch auch gezeigt hat, dass er die Herzgesundheit schützt, indem er den Cholesterinspiegel und den Blutdruck senkt und Arterienverkalkung verhindert.

(Hier sind die überraschendsten Vorteile von Knoblauch.)

veganer Feta-Käse

Mit freundlicher Genehmigung von Cynthia Sass, MPH, MA, RD, CSSD

Glutenfreie vegane Feta-Nudeln

Ich mag dieses Rezept direkt aus dem Ofen oder als kalte oder aufgewärmte Reste. Es ist zu einem festen Bestandteil meiner Familie geworden.

(für 4 Personen)

Zutaten:

½ Tasse natives Olivenöl extra

2 Behälter (9 Unzen) Kirschtomaten, ganz, gewaschen, entstielt

Salz

1 Block (8,1 Unzen) Violife veganer Feta

Gebrochener schwarzer Pfeffer

1 Tasse gekochte Hülsenfruchtpaste

1 große oder 2 kleine / mittlere Knoblauchzehen, fein gehackt

Ein paar Prisen gehackter roter Pfeffer

2 Tassen rohe Zucchini-Nudeln

1 Handvoll frische Basilikumblätter, ganz oder gehackt

Anweisungen:

  1. Den Ofen auf 400 ° F vorheizen. Das Olivenöl auf ein Backblech geben. Mit den Kirschtomaten würzen bis sie gut bedeckt sind und mit Salz abschmecken.
  2. Den Feta-Käseblock in die Mitte des Tellers geben. Mit mehr Olivenöl beträufeln und etwas frischen schwarzen Pfeffer auf den Teller geben. 30 Minuten kochen.
  3. Während das Gericht kocht, die Nudeln nach Anleitung zubereiten. Anstrengung.
  4. Erhöhen Sie nach 30 Minuten die Ofentemperatur auf 450 ° F. Backen Sie für weitere 5-10 Minuten oder bis der Feta und die Tomaten braun werden. (Hinweis: Der Feta schmilzt auf der Pfanne und quillt auf.)
  5. Pfanne aus dem Ofen nehmen, Knoblauch und Chiliflocken dazugeben. Fügen Sie die Nudeln und Zucchini hinzu und fügen Sie dann das frische Basilikum hinzu. Nach Belieben mit mehr Salz und Pfeffer würzen.

Probieren Sie dieses vegane Rezept mit hohem Proteingehalt aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published.