Kollagen zur Gewichtsreduktion: Was Sie wissen sollen

Kollagen zur Gewichtsreduktion: Was Sie wissen sollen

Sollten Sie Kollagen zur Gewichtsreduktion einnehmen?

Wenn Sie während der Covid-19-Pandemie zugenommen haben, suchen Sie vielleicht nach Möglichkeiten, ein paar Pfunde zu verlieren. Wenn ja, sind Sie nicht der Einzige mit Gewichtszunahme unter Quarantäne. Eine Studie u Öffnen Sie das JAMA-Netzwerk deutet darauf hin, dass einige von uns während der Pandemie möglicherweise bis zu 1,5 Pfund pro Monat zugenommen haben.

Hier kommen Kollagenpulver-Ergänzungen ins Spiel. Vor allem aufgrund von Erfahrungsberichten von Prominenten und Social-Media-Influencern geben Menschen Geld für Kollagenpulver aus, das verspricht, ihnen beim Abnehmen zu helfen und andere potenzielle Vorteile zu erzielen, wie z. B. jünger aussehende Haut und flexiblere Gelenke. .

Ein langjähriger Favorit von jungen Menschen, die Falten glätten möchten, sind Kollagenpräparate heutzutage eine heiße Kategorie. Und ihre Popularität sollte nur wachsen. Laut einem Bericht von Grand View Research soll der Kollagenmarkt bis 2027 7,5 Milliarden US-Dollar erreichen.

Was ist Kollagen?

Kollagen ist das wichtigste Strukturprotein, das in Haut, Knochen, Haaren, Nägeln, Sehnen und Bändern vorkommt. Unser Körper verwendet Nahrungsproteine, um es auf natürliche Weise herzustellen, aber es gibt ein Problem: Unsere natürliche Aufnahme nimmt mit dem Alter ab. (Hier sind einige Vorteile von Kollagenpulver.)

Kollagenpräparate hingegen kommen von außerhalb des Körpers, meistens in Form von Pillen oder Pulvern. Diese stammen aus pflanzlichen oder tierischen Quellen. Befürworter behaupten, dass die Einnahme die Haut aufpolstern, die Polsterung zwischen den Gelenken erhöhen und Ihnen sogar glänzenderes Haar verleihen kann.

Obwohl Sie vegetarische oder vegane Kollagenergänzungen kaufen können, wird das meiste Kollagen in Nahrungsergänzungsmitteln aus Häuten, Knochen oder Fischschuppen gewonnen, sagt Tod Cooperman, MD, Präsident von ConsumerLab, einer unabhängigen Organisation zur Prüfung von Nahrungsergänzungsmitteln in White Plains, New York.

Kollagen ergänzt Nährwertangaben

Hier ist ein Blick auf den Nährwert (und den täglichen prozentualen Wert oder DV) von 14 Gramm Kollagenpeptid (kleine Kollagenstücke):

Kalorien: 50

Fett: 0 gr

Natrium: 45 mg (2 Prozent DV)

Kohlenhydrate: 0 gr

Protein: 12 g (25 Prozent DV)

Faser: 0 gr

Fußball: 29 mg (2 Prozent DV)

Kalium: 0,98mg

Cholesterin: 0mg

Gewichtsverlust ist keine Zauberei. Es ist einfache Mathematik: Die Kalorien, die Sie verbrauchen, sollten kleiner oder gleich den Kalorien sein, die Sie verbrauchen.

„Die Tatsache, dass Kollagenpulver kalorienarm und proteinreich ist, deutet darauf hin, dass es vorteilhaft sein könnte“, sagt Mark Moyad, MD, Jenkins / Pokempner-Direktor für Präventiv- und Alternativmedizin am University of Michigan Medical Center in Ann. Arbor.

Sowohl bei pulverförmigen als auch bei flüssigen Kollagenpräparaten hängt der Kaloriengehalt weitgehend davon ab, wie Sie es verwenden. Geschmackslose Sorten können zu fast allem hinzugefügt werden, einschließlich:

  • Kaffee
  • Du
  • Schüttelt
  • Säfte
  • Hafer
  • Suppe

Mischen Sie etwas Kollagenpulver in Ihren Tee, der kalorienfrei ist, und Sie haben eine bessere Chance, Gewicht zu verlieren, als wenn Sie die Ergänzung in einem kalorienreichen Essen essen.

(Dies sind die Lebensmittel, die das Kollagen für die Haut auf natürliche Weise erhöhen.)

Formen von Kollagenpräparaten zur Gewichtsreduktion

Beim Kauf von Kollagen können Fachbegriffe dazu führen, dass Sie sich am Kopf kratzen. Was ist der Unterschied zwischen Kollagen Typ I und Typ II? Und was bedeuten „hydrolysiert“ und „nicht denaturiert“?

Diese Begriffe beziehen sich auf die Art des Kollagens und seinen Abbau. Es gibt 16 Arten von Kollagen im Körper, aber diejenige, die Sie am häufigsten in Nahrungsergänzungsmitteln finden, ist Typ I. Dieses kommt aus Haut, Sehnen, Zähnen, inneren Organen und Knochen, sagt Dr. Cooperman. Die Typen II, III und IV werden weniger häufig für Nahrungsergänzungsmittel verwendet, aber einige Multi-Kollagen-Proteinpulver verwenden eine Mischung.

Neben der Art des verwendeten Kollagens wird ein Nahrungsergänzungsmittel eine von drei Hauptformen annehmen:

Hydrolysiert: Kollagen, das in seine grundlegenden Aminosäuren zerlegt wurde. Auch bekannt als Kollagenhydrolysat und Kollagenpeptide.

Gelee: Kollagen, das von großen Proteinen in kleinere Stücke zerlegt wurde. Es wird weniger abgebaut als hydrolysiertes Kollagen.

nicht denaturiert: Sehr kleine Stücke von Typ-II-Kollagen, die den Abbau Ihrer natürlichen Kollagenspeicher blockieren. Dies wird auch als undenaturiertes Kollagen bezeichnet, was bedeutet, dass es nicht in kleinere Proteine ​​oder Aminosäuren zerlegt wird.

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel verwenden hydrolysiertes Kollagen, weil es in kleine Stücke zerlegt ist, die seine Absorption erleichtern (und sich leicht in kalte Flüssigkeiten mischen).

Junges gesundes Mädchen auf der Haustreppe

stockvisual / Getty Images

Der Mangel an Wissenschaft hinter der Einnahme von Kollagen zur Gewichtsreduktion

Nicht jeder ist mit Kollagenpräparaten als potenzielle Hilfe beim Abnehmen einverstanden.

Wie genau oder sogar ob Kollagenproteinpulver bei Ihren Bemühungen zur Gewichtsabnahme helfen kann, ist nicht ganz klar, sagt Dr. Moyad. Kollagenpulver kann sehr proteinreich sein, was dazu führen kann, dass Sie sich über längere Zeiträume satt fühlen, Kalorien begrenzen und zu Gewichtsverlust führen.

„Das kann man von jeder proteinreichen Diät sagen, die zu einer Kalorienkontrolle führt“, sagt er.

Tatsächlich können Knochenbrühen, die mit Kollagen angereichert sind, den Hunger lindern und sind ein Grundnahrungsmittel in einigen Gewichtsabnahmeprogrammen.

Es gibt keine Studien, die die Verwendung von Kollagen zur Gewichtsabnahme unterstützen, sagt Scott Kahan, MD, Direktor des National Center for Weight and Wellness in Washington, DC.

„Leider funktioniert keines der Nahrungsergänzungsmittel mit magischen Behauptungen zur Gewichtsabnahme wirklich“, sagt er.

Was funktioniert? “Die wertvollste Strategie wird größtenteils darin bestehen, ein Unterstützungsnetzwerk aufzubauen, um ihre Bemühungen zu lenken und zu stärken”, sagt Dr. Kahan. „Dies könnte einen Facharzt oder Ernährungsberater oder einen anderen unterstützenden Gesundheitsdienstleister umfassen. Es könnte eine Selbsthilfegruppe oder sogar eine App beinhalten.“

Probieren Sie diese von Experten anerkannten Strategien zur Gewichtsabnahme aus. Es gibt auch mehrere von der FDA zugelassene Diätpillen, die langfristig helfen können, sagt er.

Risiken von Kollagenpräparaten

Selbst wenn Kollagenpulver ein Allheilmittel für die Gewichtsabnahme war, können Sie immer noch nicht sicher sein, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen, da die Supplementindustrie nicht mit der gleichen Sorgfalt reguliert wird wie die pharmazeutische Industrie, sagt Dr. Moyad.

Da sie von Tieren stammen, könnten Nahrungsergänzungsmittel mit giftigen Schwermetallen in als gefährlich erachteten Mengen kontaminiert sein, erklärt er.

Tatsächlich ergab eine Studie von 28 meistverkauften Kollagenpeptid-Ergänzungen auf Amazon.com, dass viele messbare Mengen potenziell toxischer Schwermetalle enthalten. Diese Studie wurde von der Organic Consumers Association und dem Clean Label Project durchgeführt.

(Hier sind einige der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme bei Amazon.)

Die guten Nachrichten? Eine ConsumerLab-Studie zeigte, dass die Produkte die erwarteten Mengen an Kollagen enthielten.

Wie man Kollagenpräparate kauft

Wenn Sie sich für die Verwendung von pulverförmigen Kollagenpräparaten entscheiden, wählen Sie ein Produkt mit einem Gütesiegel eines Drittanbieters von ConsumerLab, NSF International oder US Pharmacopeia (USP), schlägt Dr. Moyad vor.

Wissen, was man bekommt, sagt er. Stellen Sie sicher, dass das Unternehmen sein Analysezertifikat (COA) teilt. Dieses Dokument enthält die Ergebnisse aller Ergänzungstests, die Unternehmen freiwillig freigeben können.

Es ist auch wichtig, das Etikett zu lesen und zu sehen, was dem Kollagenpulver noch hinzugefügt wird. Viele Produkte fügen Biotin hinzu, das gesundes Haar- und Nagelwachstum unterstützt, aber die Ergebnisse einiger medizinischer Tests verfälschen kann, sagt Dr. Moyad. Beispielsweise kann die Einnahme von Biotin zu einem falsch niedrigen Ergebnis für Troponin führen, einem Marker, der Ärzten hilft, Herzinfarkte zu diagnostizieren.

Einige Nahrungsergänzungsmittel haben Zucker hinzugefügt. Dies könnte den Zweck von Kollagen zunichte machen, da Zucker den Abbau von Kollagen beschleunigen kann.

Kollagenpräparate an sich sind relativ sicher und verursachen nur wenige Nebenwirkungen, sagt Dr. Moyad.

(Achten Sie darauf, Vitaminmarken zu kaufen, denen Ärzte vertrauen.)

Das letzte Wort

Es gibt nicht viele Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass Kollagenpulver die Gewichtsabnahme unterstützt, aber es ist reich an Proteinen und kalorienarm, also könnte es eine Rolle spielen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine seriöse Marke mit einem Gütesiegel eines Drittanbieters wählen, damit Sie sicher sein können, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlt haben. Es ist immer eine gute Idee, sich von einem Arzt oder einem zugelassenen Ernährungsberater beraten zu lassen, der Ihnen möglicherweise dabei helfen kann, Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.