Gua Sha Massage: die möglichen Vorteile und Nebenwirkungen

Gua Sha Massage: die möglichen Vorteile und Nebenwirkungen

Sie werden viele Behauptungen über die Vorteile von Gua Sha hören – halten sie einer wissenschaftlichen Prüfung stand? Und birgt diese Art der Massage ein Risiko?

Die Versprechungen der Gua Sha Massage

Auch wenn Sie mit der Gua-Sha-Massage nicht vertraut sind, haben Sie vielleicht die farbenfrohen Gesichtsmassagegeräte (oft hellrosa oder grün in Form einer Tulpe oder eines losen Herzens) gesehen, die für die Kontur des Gesichts verwendet werden.

Diese Arten von Massagegeräten sagen, dass sie Falten glätten, Augenbrauen anheben, Aknenarben reduzieren und sogar Augenringe aufhellen und Schwellungen reduzieren können. Aber das ist noch nicht alles!

Die Akupunkteurin Jenny Tu, PhD, bot UCLA-Studenten im Arthur Ashe Student Health & Wellness Center Gua-Sha-Massagen für eine Vielzahl von Beschwerden an, hauptsächlich Schmerzbehandlung und Muskelverspannungen.

Jetzt behandelt er von seiner Privatpraxis in Arcadia, Kalifornien, Patienten, die von Teenagern bis zu Senioren in ihren 90ern reichen. Gua sha le wurde von Mitgliedern ihrer Familie als Teil ihrer chinesischen Kultur und Tradition weitergegeben.

Der Chiropraktiker Ronald Salupo, DC, aus Lake Forest, Kalifornien, hat Gua Sha in seiner Praxis eingeführt, auch bei Plantarfasziitis. Eine von Salupos Patientinnen, Jill Carrigan, erklärt, dass sie mehrere Jahre gelitten hat. „Die Gua-Sha-Massage half mir, meine Symptome der Plantarfasziitis in nur sechs 30-minütigen Sitzungen zu heilen“, sagt Carrigan.

Aber nicht jeder stimmt mit dem Summen der Gua-Sha-Massage überein. Promi-Kosmetikerin Renee Rouleau erklärt: „Ich habe das Gefühl, es geht unter, das Schiff ist ausgelaufen. Ich höre kaum noch davon.“

Was genau ist Gua Sha?

Gua Sha wurde während der Ming-Dynastie entwickelt und ist eine von vielen Techniken, die seit Tausenden von Jahren zur Behandlung von Patienten mit traditioneller chinesischer Medizin verwendet werden.

„Die wörtliche Übersetzung ist ‚Sand kratzen‘ für den rötlichen Ausschlag, der nach einer Gua-Sha-Sitzung auftritt“, erklärt Tu.

Der Fachausdruck für winzige rote Flecken ist Petechien, aufgrund des Bruchs winziger Äderchen. Diese Art der “Kratz”-Massage kann für den ganzen Körper wohltuend sein und wird üblicherweise im Nacken-, Arm-, Rücken-, Bein-, Brust- und Gesäßbereich angewendet.

(Möglicherweise möchten Sie diese Tipps, um die roten Flecken zu verdecken.)

Was zu erwarten ist

Die Intensität der Massage variiert je nach Körperbereich, an dem Sie arbeiten.

„Traditionelles Gua Sha konzentriert sich darauf, das Äußere freizusetzen oder überschüssige Körperwärme zu eliminieren“, berichtet Tu.

Die Druck- und Kratzbewegungen werden wiederholt induziert, um die kleinen roten Flecken auf der Haut zu erzeugen. „Im Allgemeinen würde man erwarten, in den Bereichen, an denen gearbeitet wird, einige Tage lang wund und empfindlich zu sein, mit hellroten bis violetten Flecken“, fügt Tu hinzu.

Das spezifische verwendete Öl (um den Grad an Komfort und Absorption zu erhöhen) und die Form des Gua Sha-Werkzeugs können je nach Praktiker variieren (oder was Sie für zu Hause wählen, dazu später mehr).

Gua Sha Behandlung - Traditionelle Heiltechnik

Trioceanico/Getty Images

Vorteile der Gua Sha Massage

Schmerzen im Nacken und Rücken

Sie sehen, dass Patienten gut auf Gua Sha-Behandlungen ansprechen, um Schmerzen des Bewegungsapparates zu behandeln, die Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen oder Bänder betreffen. Die Gua Sha-Therapie wurde ausgiebig klinisch bei Patienten mit Rückenschmerzen eingesetzt.

Eine kleine Studie veröffentlicht in Amerikanisches Journal für chinesische Medizin fanden heraus, dass einige Menschen, die eine Gua-Sha-Massage hatten, eine Linderung von chronischen Nacken- und Kreuzschmerzen erlebten.

Die kurzen und langen Bewegungen helfen, die Mikrozirkulation des Weichgewebes zu stimulieren, was einfach eine erhöhte Durchblutung bedeutet.

Perimenopausale Symptome

Chinesische Forscher haben Gua Sha bei postmenopausalen Frauen ausprobiert und herausgefunden, dass Massagen Probleme wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen lindern können, so eine 2018 in der Zeitschrift veröffentlichte Überprüfung der Forschung. Komplementäre Therapien in der klinischen Praxis.

Andere Behandlungen

„Gua Sha dient nicht nur zur Behandlung von Schmerzen und Verletzungen, einige verwenden es auch für Verdauungs- und Atemwegserkrankungen sowie zur Lymphdrainage“, berichtet Tu.

Seiner Erfahrung nach kann Gua Sha auch eine potenzielle Behandlung zur Verringerung von Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit sein.

Ein klinischer Fall veröffentlicht in Globale Fortschritte in der Gesundheit in der Medizin handelt von einer Frau mit einer potenziellen Verringerung der Symptome von Angst und Depression aufgrund der Verbesserung der Durchblutung durch Gua Sha.

Es ist sicher?

„Gua Sha gilt als eine sehr sichere Praxis, wenn sie von einem Fachmann oder sogar allein richtig durchgeführt wird“, sagt Tu und fügt hinzu, dass es für jemanden, der noch kein Gua Sha hatte, klug wäre, bevor er einen Fachmann aufsuchte, bevor er es alleine macht .

Sie werden vielleicht bemerken, dass die Praxis austauschbar mit „Löffel“ angeboten wird, was die Verwendung eines Keramiklöffels zum Schaben ist, auch bekannt als „Verwenden einer Münze zum Schaben“.

Obwohl es allgemein als sicher angesehen wird, wird es nicht in Kombination mit gerinnungshemmenden oder gerinnungshemmenden Medikamenten empfohlen. Stellen Sie außerdem sicher, dass sterile Materialien verwendet werden, um mögliche Infektionen zu vermeiden. Besprechen Sie Ihr Interesse an Gua Sha auf jeden Fall mit Ihrem Arzt, bevor Sie einen Termin für die Massage vereinbaren.

Einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen

Finden Sie einen erfahrenen Fachmann mit guten Bewertungen, mit anderen Worten, recherchieren Sie. Sie sollten keine Angst haben, Fragen zu stellen, wie viele Sitzungen sie benötigen sollten, um potenzielle Ergebnisse für Ihre spezifischen Gesundheitsziele zu sehen.

Ihr Arzt sollte bereit sein, Ihre Fragen in einem Erstgespräch zu beantworten, bevor Sie mit der Behandlung beginnen, und wenn Sie einen ernsthaften Gesundheitszustand haben, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt. Sie raten Patienten, ihren Arzt wissen zu lassen, wie sie die Sitzungen vertragen.

Frau, die Jade-Gesichtsrolle für die Hautpflege verwendet.

Trioceanico/Getty Images

Tun Sie dies von zu Hause aus

Für Gesichtsmasseure ist ein- bis dreimal pro Woche für 5-10 Minuten ideal. Sie funktionieren gut mit einer Feuchtigkeitscreme wie Hagebuttenöl oder einer sanften Gesichtsmaske, obwohl dies nicht notwendig ist.

Mit über 15.000 Bewertungen ist das Rosenquarz-Massagegerät und Rollenset von Baimei eine erschwingliche Option.

Wenn Sie vorhaben, andere Bereiche Ihres Körpers von zu Hause aus zu behandeln, suchen Sie das beste Gua Sha-Tool für Ihre spezifischen Bedürfnisse aus. „Stellen Sie sicher, dass es gut abgerundet ist und in Ihre Hand passt, ohne Beschwerden zu verursachen“, sagt Tu.

Denken Sie auch daran, langsam zu beginnen – Sie können immer mehr Druck ausüben, während Sie fortfahren. (Weitere Informationen zur Heimmassage finden Sie hier, wie Sie Verspannungen in Sekunden abbauen können.)

Werkzeuge für Gua Sha

Obwohl sich Gua Sha in seiner Anwendung im Laufe der Jahre leicht verändert hat, ist die allgemeine Technik gleich geblieben.

„Traditionell bestanden Gua-Sha-Werkzeuge aus allen festen runden Gegenständen wie Büffelhorn, Antilopenhorn, Jadesteinen, Ingwerwurzel, Keramiklöffeln, Münzen und sogar Ihren eigenen Fingerknöcheln“, erklärt Tu.

In jüngerer Zeit sind beliebte Materialien Rosenquarz, chirurgischer Edelstahl in medizinischer Qualität und Kunststoff.

„Ein Teil davon hat mit den unterschiedlichen Eigenschaften der Materialien zu tun. Zum Beispiel haben Jadesteine ​​kühlende Eigenschaften, daher werden sie bei Zuständen verwendet, in denen jemand Entzündungen oder übermäßige Hitze erlebt“, sagt Tu.

Wohlfühlöle

Es hängt von Ihren Vorlieben und denen des Arztes ab, aber um Reibung zu vermeiden, ist es am besten, eine großzügige Menge Öl, Gleitgel oder Salbe zu verwenden.

„Kräutereinreibe werden entsprechend den Eigenschaften der Kräuter verwendet“, erklärt Tu. “Zum Beispiel haben einige Kräuter einen kühlenden Effekt, der helfen würde, äußere Eigenschaften von denen freizusetzen, die mehr Hitzesymptome in ihrem Körper haben.”

Willst du es versuchen?

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Gua Sha ausprobieren, um sicherzustellen, dass es für Ihre Haut und Gesundheit sicher ist. Wenn Sie zu einem Gua Sha-Therapeuten gehen, stellen Sie viele Fragen, bevor Sie beginnen, und stellen Sie sicher, dass die Massage in einem Tempo stattfindet, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.