Gesunde Alternativen zu Ihren Lieblingskartoffelgerichten

Gesunde Alternativen zu Ihren Lieblingskartoffelgerichten

Kartoffeln sind ziemlich nahrhaft, wenn sie nicht gebraten oder in Butter ertränkt werden. Aber wenn Sie in einer Routine stecken, versuchen Sie diese gesunden Optionen.

RübenSTUDIO GRAND OUEST / Shutterstock

Probieren Sie statt Bratkartoffeln: Bratrüben

Den Ofen auf 400 ° F vorheizen. Schneiden Sie 2 Pfund Rüben und würzen Sie mit einem Esslöffel Olivenöl und Salz nach Geschmack. Etwa 30 Minuten braten, oder bis sie goldbraun und zart sind. Für den Geschmack mit Rosmarin bestreuen. Verpassen Sie nicht diese anderen gesunden Lebensmittel-Swaps, die Ernährungswissenschaftler lieben.

Süßkartoffelpommes in Gusseisenpfanne auf HolzhintergrundShutterstock / Alena Haurylik

Probieren Sie statt Pommes: gebackene Pommes

Heizen Sie den Ofen auf 425 ° F vor. Schrubben Sie die Yamswurzeln und schneiden Sie sie in 1/4 x 1/4 x 4 Zoll Streifen. Mit einem Esslöffel Olivenöl und einem Teelöffel gemahlenem Kreuzkümmel und gemahlenem Koriander sowie 1/4 Teelöffel Pfeffer beträufeln. Besprühen Sie eine Pfanne mit Gemüsespray und legen Sie die Yamswurzeln in einer einzigen Schicht auf die Pfanne. 25 Minuten garen, nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden. Probieren Sie gesündere Swaps aus, um Ihre Kohlenhydrataufnahme zu verbessern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.