Ermüdet Sie die Türkei wirklich?

Ermüdet Sie die Türkei wirklich?

Du kennst den Drill: Verwandten Hallo sagen, Truthahn essen, auf dem Sofa ohnmächtig werden. Aber ist die Türkei wirklich schuld am Post-Sup-Staunen? Wir sind diesem anhaltenden Thanksgiving-Mythos auf den Grund gegangen.

Truthahn-macht-dich-wirklich-müde

iStock / bhofack2

Genauso traditionell wie der Thanksgiving-Truthahn ist die gefüllte, zufriedene Schläfrigkeit, die damit einhergeht. Und obwohl die Gesellschaft in der Vergangenheit mit dem Finger auf die Türkei gezeigt hat, stellt sich heraus, dass sie nicht die Hauptursache für diese überwältigende Müdigkeit ist.

Ja, Truthahn enthält Tryptophan, eine Aminosäure, die ein Bestandteil der Wohlfühlchemikalie Serotonin und eine Vorstufe des schlaffördernden Hormons Melatonin ist. Aber Tryptophan kann in allen Arten von Lebensmitteln gefunden werden, von Milchprodukten und Nüssen bis hin zu Fleisch und Tofu. Und nicht nur das, Truthahn hat keinen höheren Tryptophanspiegel als jedes andere gewöhnliche Fleisch, sagte er New York Times. Tatsächlich enthält sogar Cheddar-Käse Gramm für Gramm höhere Mengen an Tryptophan als Truthahn, sagt livescience.com. Wenn also das Tryptophan im Truthahn wirklich unsere Schläfrigkeit nach Thanksgiving verursacht hätte, würden wir jedes Mal, wenn wir Huhn, Rindfleisch, Käse oder Nüsse essen, dasselbe starke, lethargische Gefühl verspüren. Und das ist, wie wir wissen, offensichtlich nicht der Fall.

Aber wenn Truthahn-Tryptophan nicht für unsere Schläfrigkeit während Thanksgiving verantwortlich ist, was ist es dann?

Es ist eigentlich eine Kombination von Faktoren, beginnend mit dem hohen Fettgehalt der meisten Thanksgiving-Dinner. Die durchschnittliche Feiertagsmahlzeit enthält 229 Gramm Fett und 3.000 Kalorien, berichtete MSNBC; das ist mehr als die meisten Männer und Frauen an einem ganzen Tag essen! Fett zu verdauen kostet viel Energie, daher sendet Ihr Körper mehr Blut an Ihr Verdauungssystem, um die Belastung zu bewältigen. Reduzierte Durchblutung im ganzen Körper bedeutet weniger Energie.

Alkohol ist ein weiterer Grund, warum Ihre Augenlider schwer werden können. An Thanksgiving trinken viele Erwachsene den ganzen Tag und zu den Mahlzeiten Bier, Wein oder Cocktails, ohne zu wissen, dass Alkohol das zentrale Nervensystem dämpft und schnell sedierend wirkt.

Schließlich, an Thanksgiving, gönnen sich sogar Low-Carb-Diätetiker kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Kartoffelpüree, Kuchen, Füllungen, Maisbrot, Süßkartoffeln mit Marshmallow-Überzug und mehr, alles auf einmal. . Aber so eine lächerliche Menge an Kohlenhydraten auf einmal zu essen, löst die Ausschüttung von Insulin aus, und das alles zu verdauen ist eine Menge Arbeit für deinen Körper, was dazu führen kann, dass du dich wie im Koma fühlst.

Wenn Sie schwören, dass Sie sich nach Ihrem Thanksgiving-Essen besonders schläfrig fühlen, haben Sie recht, Sie bilden sich das nicht ein. Aber beschuldigen Sie nicht den armen Truthahn. Wenn Sie nach dem Reinigen des Tellers nicht auf dem Boden schnarchen wollen, reduzieren Sie Fett, Kohlenhydrate und Alkohol! Sehen Sie sich hier die besten und schlechtesten Thanksgiving-Lebensmittel für Ihr Gewicht an.

Laden Sie unseren kostenlosen Thanksgiving-Leitfaden mit Rezepten, Witzen, Geschichten und mehr herunter, um Ihnen und Ihrer Familie zu helfen, unvergessliche Erinnerungen an diesen Feiertag zu schaffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.