Die 12 besten Yoga-Posen zur Stärkung der Knochen von einem Knochenarzt

Die 12 besten Yoga-Posen zur Stärkung der Knochen von einem Knochenarzt

drei Personen, die mit Yogamatten nach draußen gehen, um die Knochen zu stärken

Maskot/Getty Images

Wenn Sie wie viele Yoga-Liebhaber sind, wissen Sie zu schätzen, wie wohltuend und gleichzeitig so sanft diese körperliche Aktivität sein kann. Nur wenige andere Praktiken dehnen Ihren Körper, beruhigen Ihren Geist und können sogar dazu beitragen, Vitalfunktionen wie Herzfrequenz und Blutdruck so zu regulieren, wie es eine normale Yoga-Sitzung kann.

Loren Fishman, MD, B.Phil, ist ein New Yorker Forscher und MD sowie ein 50-jähriger Yoga-Praktizierender und Schöpfer der „Fishman-Methode“ des Yoga für Osteoporose. Im Gespräch mit Das gesunde @von Lesern verdauen, weist Dr. Fishman darauf hin, dass Yoga trotz all seiner Vorteile auch eine starke langfristige Steigerung der Knochendichte bewirken kann. Insbesondere verwies Dr. Fishman auf 12 Yoga-Posen, die für die Stärkung der Knochen für die von ihm veröffentlichte Studie 2021 besonders nützlich sind Orthopädische Pflege.

Von diesen 12 Posen für stärkere Knochen erklärt Dr. Fishman: „Sie wirken alle, indem sie Druck auf die Knochen mit ausreichender Größe und Dauer ausüben.“ Er wiederum sagt, dies könne „Osteoblasten dazu anregen, mehr Knochen zu produzieren“. Dies ist ihrer Platzierung von „maximalem Drehmoment, Kompression oder Druck“ auf bestimmte Körperteile zu verdanken, wie unten beschrieben.

Eine gute Yogastunde ist zwar ein nützliches Hilfsmittel, um die Woche zu überstehen, aber ihre Wirkung ist noch nachhaltiger, als Sie dachten. Lesen Sie weiter für die 12 besten Yoga-Posen, um Ihre Knochen zu stärken. (“Denken Sie bei allen Posen daran, Ihre Wirbelsäule nicht zu runden, wenn Sie in Posen ein- und aussteigen, und innerhalb der Posen selbst”, rät Dr. Fishman.)

Brooke Shields exklusiv: ihre 4 Must-haves für Wohlbefinden und das „außergewöhnliche“ Privileg des Älterwerdens

Mann draußen macht Yoga-Pose, um Knochen zu stärken, Baum

Stígur Már Karlsson / Heimsmyndir / Getty Images

1. Baumhaltung (Vriksana): Die Baumhaltung hat eine besondere Art, dich zur Stille zu rufen. Dr. Fishman erklärt, dass die Schafthaltung auch Druck hinzufügt, der den oberen Teil des Femurs und der Hüfte stärken kann. Er fügt hinzu, dass eine Studie der University of Southern California (USC) einen 60-prozentigen Druckanstieg zeigte, selbst wenn der Fuß auf drei Viertel der Wade steht.

Dr. Fishman sagt, die Baumhaltung sei „auch äußerst wertvoll, um das Gleichgewicht zu verbessern und Stürze zu vermeiden“, obwohl sie uns daran erinnert, dass der erhobene Fuß immer über oder unter das Knie gehen sollte, niemals direkt auf das Kniegelenk.

7 schnelle Wege, um Schmerzen im Knie loszuwerden

Leave a Reply

Your email address will not be published.