Das richtige Alter, um mit 10 wichtigen Hautpflegepraktiken zu beginnen

Das richtige Alter, um mit 10 wichtigen Hautpflegepraktiken zu beginnen

frau, die in den spiegel schaut und hautpflege auf ihrem gesicht anwendetWestend61 / Getty Images

Schauen Sie sich die Anti-Aging-Augenseren Mitte 20 an

Es ist wichtig, mit dieser Praxis Jahrzehnte zu beginnen, bevor Ihre Augen anfangen, sich zu kräuseln und zu hängen. “Sie sollten mit 20 Jahren mit einem Anti-Aging-Augenserum beginnen”, sagt Dr. Russak. „Obwohl Sie immer einen Lichtschutzfaktor mit Augenschutz tragen möchten, um die Sonneneinstrahlung zu minimieren, sollten Sie dann damit beginnen, eine Anti-Aging-Creme zu tragen, die Antioxidantien und andere nützliche Faktoren enthält.“ Augencremes helfen, feine Fältchen aufzufüllen, verhindern sie aber nicht, weshalb Dr. Imber immer empfiehlt, ein Vitamin-C-Serum wie das Youth Corridor Ultimate Antioxidant C Boost Serum im Bereich unter den Augen hinzuzufügen, um es zu revitalisieren und Kollagen aufzubauen . (Es ist auch klug, Ihre Ernährung mit Anti-Aging-Lebensmitteln anzureichern.)

Nahaufnahme der feuchtigkeitsspendenden Hände der FrauFreshSplash / Getty Images

Beginnen Sie mit etwa 20 Jahren, Ihre Hände mit Feuchtigkeit zu versorgen

Handcreme ist nicht nur ein duftendes Wohlgefühl, sie wird auch benötigt, um die dünne und zarte Haut der Hände zu erhalten, die mit zunehmendem Alter immer dünner und sonnengeschädigter wird. „Hellere Hauttypen erfahren eine Hautverdünnung und ein rissiges Aussehen, das sich von den Fingern bis zu den Knöcheln erstreckt und der Hand ein gealtertes Aussehen verleiht, noch mehr als dem Gesicht“, sagt Dr. Jegasothy. Hellere Hauttypen neigen auch zu Leberflecken oder seborrhoischen Keratosen, braunen und warzigen Hautwucherungen, die unansehnlich sind und bereits Ende der 1930er Jahre auftreten können. Für Menschen mit dunklerer Haut ist es ebenso wichtig, sich täglich mit Feuchtigkeit zu versorgen, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und dehydrierter oder aschiger Haut vorzubeugen.

„Eine gute feuchtigkeitsspendende Handcreme mit Glykol wirkt als tägliches Peeling und kann die Haut straffen, verdicken und seborrhoische Keratose verhindern“, fügt Dr. Jegasothie. Wenn Sie anfangen, Dinge wie Altersflecken und faltige Haut zu sehen, ist es an der Zeit, die größeren Geschütze herauszuholen, wie den Exuviance AGE REVERSE Hand Rejuvenator. Es ist eine zweistufige Peeling-Behandlung (hergestellt von den Wissenschaftlern, die das erste Glykol-Peeling entwickelt haben), die entwickelt wurde, um stumpfe, raue Stellen zu entfernen, schlaffe Haut, Risse und Altersflecken zu bekämpfen und die Feuchtigkeit für eine straffere und jünger aussehende Haut wiederherzustellen. (Nicht sicher, ob Sie Handcreme brauchen? Hier sind die subtilen Anzeichen dafür, dass Ihre Hände etwas Pflege brauchen.)

Frau, die Creme auf ihrem Gesicht aufträgtLightFieldStudios/Getty Images

Beginnen Sie Mitte der 1920er Jahre mit einer Anti-Falten-Kur

„Im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sollten Sie anfangen, Faltencremes zu tragen“, sagt Dr. Russak. „Ein Retinol ist großartig, um mit etwa 25 Jahren zu beginnen, wenn die ersten Anzeichen von Sonnenschäden und Falten auftreten.“ Retinol hilft, den Zellumsatz zu beschleunigen, sodass Sie frische, pralle Hautzellen direkt an der Oberfläche für einen jugendlichen Glanz haben. Die FDA hat ein beliebtes verschreibungspflichtiges Retinoid, Differin Gel 0,1 %, für den rezeptfreien Gebrauch zugelassen. Es wird als Anti-Akne-Medikament vermarktet, aber die hochdosierten Retinoide sind auch starke Anti-Falten. Erwägen Sie für beste Ergebnisse die Zugabe von Vitamin C, einem Antioxidans, das freie Radikale bekämpft, damit Ihr Retinol besser funktioniert. (Wir empfehlen, ein Serum unter das Retinol zu schichten. Drei Tipps, von oben nach unten: iS Clinical Super Serum Advance, mit einer 15 %igen Konzentration an Vitamin C plus Kupfer-Tripeptid-Wachstumsfaktoren für verbesserte Anti-Aging-Eigenschaften; Dermalogica Age Bright Clearing Serum, to hellt die Haut auf und Art Naturals Vitamin C Age Defying Serum mit Hyaluronsäure, Vitamin E und Ferulasäure.) “Eine solche Kur verhindert nicht nur übermäßige Sonnenschäden, sondern sorgt auch für eine chronische Hydratation und Gleichmäßigkeit der epidermalen Haut. Schicht“, sagt Dr. Jegasothy, „die alle ein glattes, faltenfreies Hautbild im späteren Leben fördern.“ (Hier ist ein Leitfaden für die richtige Hautpflegeroutine, um die Ergebnisse zu maximieren.)

Leave a Reply

Your email address will not be published.