Brauchen Sie einen Stimmungsschub?  Gehen Sie zu Bananen, sagt ein Ernährungsbiochemiker

Brauchen Sie einen Stimmungsschub? Gehen Sie zu Bananen, sagt ein Ernährungsbiochemiker

Diese sonnig gelbe Frucht hat eine fröhliche Superkraft. Hier ist die Wissenschaft von einem Forscher, der sich auf die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Stimmung spezialisiert hat.

Kinder, die zum Lächeln Bananen vor Gesichter haltenJGI / Jamie Grill / Getty Images

Bananen können Ihre Perspektive aufhellen

Neunzig Prozent der Amerikaner sagen, dass sie mindestens einmal im Monat Bananen essen, was sie zur beliebtesten Frucht in den Vereinigten Staaten macht, und das aus gutem Grund. Bananen sind nicht nur in gesundem Bananenbrot und Smoothies köstlich; Allein gegessen sind Bananen vollgepackt mit Vitaminen und gesunden Nährstoffen. Neben vielen Vorteilen hat diese sonnengelbe Frucht eine fröhliche Superkraft: Sie kann als kräftiger Stimmungsaufheller wirken.

„Aufgrund des derzeitigen Zustands der Welt haben viele Menschen Probleme mit Stress, Angstzuständen, Depressionen, Erschöpfung, Gehirnnebel und Schlaflosigkeit“, sagt Shawn Talbott, PhD, ein Ernährungsbiochemiker, der sich auf die Erforschung der Zusammenhänge zwischen Ernährung und Stimmung spezialisiert hat. Wenn Sie sich darauf beziehen können, bietet Dr. Talbott einen Einblick, warum unsere kollektive Liebe zu Bananen ein Lichtblick in der amerikanischen Ernährung ist.

Spüren Sie die Empfindungen in letzter Zeit? Erwägen Sie, 5 Wege zu lesen, wie sich Stresskonsum auf die Darmgesundheit, die Stimmung und mehr auswirkt, sagen Spezialisten für Lebensmittelpsychologie

Wie Bananen deine Stimmung verbessern

Dr. Talbott erklärt den Hauptgrund, warum Bananen das Lebensmittel der Wahl sein könnten: Eine Banane enthält 20 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin B6. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass dieses Vitamin Symptome von Depressionen und Angstzuständen lindert, das prämenstruelle Syndrom (PMS) bei Frauen reduziert, die Auswirkungen von Stress verbessert und die allgemeine Stimmung verbessert, so eine 2019 veröffentlichte Meta-Analyse darüber, wie die Vitamine der Gruppe B die Stimmung beeinflussen in Natur.

Der Trick ist die Kraft von Vitamin B6 zur Produktion von Serotonin, einem starken Gehirn-Neurotransmitter mit dem Spitznamen „Glückshormon“. Dr. Talbott fügt hinzu, dass Bananen auch reich an präbiotischen Ballaststoffen und Kalium sind, die andere Nährstoffe sind, die für gute Laune sorgen. (Lesen Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Bananen, von denen Sie sicher nichts wussten, verraten Diätetiker)

Tatsächlich zeigten Menschen, die sich kaliumreicher ernährten, weniger Depressionssymptome und insgesamt eine bessere Stimmung, so eine in der veröffentlichte Studie Britisches Journal für Ernährung. Dr. Talbott erklärt, dass „Vitamine, einschließlich B6, eine Möglichkeit sind, Ihren Körper und Geist dabei zu unterstützen, damit fertig zu werden“, sagt er.

Der beste Weg, um mehr B6 in Ihrer Ernährung zu bekommen? Er empfiehlt Vollwertkost wie Bananen (für einen von zehn Menschen, die nicht schon verrückt nach dieser Frucht sind), zusammen mit Nüssen, Lachs, grünem Blattgemüse, Eiern und Milch.

Brauchen Sie mehr Überzeugungsarbeit? Lesen Sie mehr über den Zusammenhang zwischen Bananen und besserem Schlaf. (Zzz …)

Holen Sie sich täglich Nuggets mit Nährstoffen, wenn Sie sich anmelden Das gesunde @Reader Zusammenfassung Newsletter. Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram und lesen Sie weiter:

Quellen

Shawn TalbotPhD, Ernährungsbiochemiker, Gründer von Amare Global und Autor von Ein Leitfaden zum Verständnis von Nahrungsergänzungsmitteln

Natur: „Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse der Vitamin-B-Ergänzung bei depressiven Symptomen, Angstzuständen und Stress: Auswirkungen auf gesunde und „Risiko“-Personen“

Britisches Journal für Ernährung: “Nahrungselektrolyte hängen mit der Stimmung zusammen”

Dole: “Bananen-Buff-Zeug”

Leave a Reply

Your email address will not be published.